Die ZVG-App:   

ZVG-App

Mitglieder-Login
IGA Berlin 2017

IGA Berlin 2017

Ein MEHR aus Farben

Seit der Eröffnung der Internationalen Gartenausstellung Berlin 2017 (IGA) am 13. April 2017 zeigt die grüne Branche eindrucksvoll an 186 Tagen auf 104 Hektar Fläche, gärtnerische Kompetenz. Der Zentralverband Gartenbau e. V. (ZVG) präsentiert in diesem Rahmen mit seinen Bundesfachverbänden und -gruppen die Vielfalt des Gartenbaus. So beispielsweise zeigt der IGA-Campus in spannenden Mit-Mach-Aktionen, was den Beruf Gärtner ausmacht. Die Friedhofsgärtner stellen moderne Grabgestaltung aus und der Bund Deutscher Champignon- und Kulturpilzanbauer (BDC) e.V. erklärt die Kultivierung von Speisepilzen anschaulich am Pilzpavillon.


Bildergalerie:

IGA-Campus

Umweltbildung zum Mitmachen, Entdecken, Ausprobieren – Im Rahmen der ZVG-Nachwuchswerbekampagne „Gärtner. – Der Zukunft gewachsen.“ können Schülergruppen mit einer vielfältigen Auswahl an Pflanzen selbst gärtnerisch tätig sein."

IGA-Campus

Bildergalerie öffnen

„Grabgestaltung und Denkmal“

Im Ausstellungsteil "Grabgestaltung und Denkmal" auf der IGA zeigen über 50 Friedhofsgärtner aus ganz Deutschland im Rahmen des gärtnerischen Wettbewerbs ihre Kreativität, Fachkenntnis und Liebe zum Detail.

Ausstellungsteils „Grabgestaltung und Denkmal“

Bildergalerie öffnen

Pilzpavillon

Am Pilzpavillon betreibt der Bund Deutscher Champignon- und Kulturpilzanbauer (BDC) e.V.  Verbraucheraufklärung und zeigt die Kultivierung von Speisepilzen anschaulich.

Pilzpavillion

Bildergalerie öffnen

© Zentralverband Gartenbau e.V.