Die ZVG-App:   

ZVG-App

Mitglieder-Login
Pressemeldungen
ZVG-Pressemeldung

„Dem Gartenbau ein Gesicht geben“

27.07.2015
Stellvertretende Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion Ute Vogt besucht Gartenbaubetriebe

(ZVG) Ute Vogt, Bundestagsabgeordnete und stellvertretende Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion, nutzte die parlamentarische Sommerpause und besuchte am 20. Juli 2015 zusammen mit Hartmut Weimann, Vizepräsident des Zentralverbandes Gartenbau e.V. (ZVG), ZVG-Generalsekretär Bertram Fleischer und Thomas Vohrer, Geschäftsführer des Württembergischen Gärtnereiverbandes e.V. (WGV), zwei Gartenbaubetriebe im Stuttgarter Raum.

Weiterlesen …
ZVG-Pressemeldung

ZVG begrüßt Wegfall der Aufzeichnungspflichten für Familienangehörige im Gartenbau

22.07.2015
Der BMAS-Entwurf ist ein Schritt in die richtige Richtung

(ZVG) Der Zentralverband Gartenbau e.V. (ZVG) begrüßt die konkreten Pläne des Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS), Betriebe nach dem Mindestlohn- und dem Arbeitnehmerentsendegesetz von den Aufzeichnungspflichten für mitarbeitende Familienangehörige zu befreien.

Weiterlesen …
ZVG-Pressemeldung

Vielfalt im Pflanzenschutz sicherstellen

17.07.2015
ZVG-Präsidium verabschiedet Positionspapier zum nachhaltigen Pflanzenschutz

(ZVG) In dem vom Präsidium des Zentralverbandes Gartenbau e.V. (ZVG) am 15. Juli 2015 verabschiedeten Positionspapier „Vielfalt im Pflanzenschutz sicherstellen“ spricht sich der ZVG für eine pragmatische Bewertung des Einsatzes von chemischen Pflanzenschutzmitteln aus. Für eine effiziente und ökologisch schonende Pflanzenproduktion seien diese ein unverzichtbarer Baustein

Weiterlesen …
ZVG-Informationsdient

Mit innovativen Stadtgrün-Projekten einen Schritt voraus

16.07.2015
ZVG begrüßt die Förderung durch das Bundesprogramm „Nationale Projekte des Städtebaus“

(ZVG) Am heutigen Donnerstag (16.07.2015) gab das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) bekannt, dass 46 Projekte in diesem Jahr über das Bundesprogramm „Nationale Projekte des Städtebaus“ mit rund 150 Millionen Euro gefördert werden.

Weiterlesen …
ZVG-Pressemeldung

Gesamte Wertschöpfungskette bekennt sich zur PR-Kampagne

13.07.2015
Teilnehmer „Runder Tisch“ rufen zur aktiven Kampagnenbeteiligung auf

(ZVG) Es ist viel passiert seit dem ersten vom Zentralverband Gartenbau e. V. (ZVG) initiierten runden Tisch Inwertsetzung Blumen und Pflanzen im Juli 2014 in Berlin. Ziel war es, eine branchenweite PR-Kampagne für Blumen und Pflanzen auf die Schiene zu setzen, um der Gefahr eines schrumpfenden Marktes entgegenzuwirken.

Weiterlesen …
ZVG-Informationsdient

ZVG begrüßt geplante Lockerung bei der Dokumentations- und Aufzeichnungspflicht

02.07.2015

(ZVG) Der Zentralverband Gartenbau e.V. (ZVG) begrüßt die Ankündigung von
Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles, die Dokumentationspflicht bei der Arbeitszeit zu verringern und die Aufzeichnungspflicht bei der Beschäftigung von Ehepartnern, Kindern und Eltern zurückzunehmen.

Weiterlesen …
ZVG-Informationsdient

ZVG empfängt Ernährungsausschuss auf der BUGA

15.06.2015
Abgeordnete überzeugten sich vor Ort von der gärtnerischen Qualität der Bundesgartenschau
(ZVG) Der Vorstand des Zentralverbandes Gartenbau e.V. (ZVG) diskutierte mit den Mitgliedern des Ausschusses für Ernährung und Landwirtschaft des Deutschen Bundestages auf dem BUGA-Standort in Brandenburg an der Havel die aktuellen politischen Herausforderungen der Gartenbaubranche.
 
Weiterlesen …
ZVG-Pressemeldung

Aus dem Grünbuch muss ein Weißbuch werden

12.06.2015
ZVG-Vizepräsident Andreas Lohff begrüßt Engagement der Bundesregierung
(ZVG) Im Rahmen des Kongresses „Grün in der Stadt - Für eine lebenswerte Zukunft“ lobte der Vizepräsident des Zentralverbandes Gartenbau e.V. (ZVG) Andreas Lohff, dass die Bundesregierung mit diesem Kongress und dem Grünbuch das Thema ressortübergreifend stärker in den politischen Fokus gerückt hat: „Den Bekenntnissen müssen jetzt aber Taten folgen. Aus dem Grünbuch muss ein Weißbuch werden“, nahm Lohff die Politik in die Pflicht.
 
Weiterlesen …
ZVG-Pressemeldung

Gleiche Wettbewerbsbedingungen für gärtnerische Produkte und Dienstleistungen

11.06.2015
ZVG bedauert verschobene Abstimmung im Europäischen Parlament zu TTIP

(ZVG) Der Zentralverband Gartenbau e.V. (ZVG) bedauert die Verschiebung der für gestern angesetzten Abstimmung des Europäischen Parlamentes zum Transatlantischen Freihandels- und Investitionsabkommen (TTIP). Die Zustimmung des Parlamentes am gestrigen Tage wäre ein wichtiges Signal für die weiteren Verhandlungen gewesen.

Weiterlesen …
ZVG-Pressemeldung

„Beim Thema Glyphosat zur Sachlichkeit zurückkehren“

10.06.2015
ZVG-Vorstand verabschiedet Entschließung

(ZVG) Als Reaktion auf die aktuelle Diskussion zum Wirkstoff Glyphosat hat der Vorstand des Zentralverbandes Gartenbau e.V. (ZVG) in seiner heutigen Sitzung die Entschließung „Pflanzenschutzmittel mit Glyphosat“ verabschiedet.

Weiterlesen …
© Zentralverband Gartenbau e.V.