Die ZVG-App:   

ZVG-App

Mitglieder-Login
Pressemeldungen
ZVG-Pressemeldung

Nachhaltigkeit ist Grundlage des deutschen Obst- und Gemüseanbaus

22.04.2016
Der ZVG bezeichnet am „Tag der Erde“ das Schulobst- und Gemüseprogramm der EU als wichtigen Schritt der Verbraucherbildung

(ZVG) „Mein Essen verändert die Welt! Bewusst genießen, bio, regional fair“, so lautet das diesjährige Motto des heutigen „Tag der Erde“. Der Zentralverband Gartenbau e. V. (ZVG) weist darauf hin, dass der Aspekt der Nachhaltigkeit unabhängig von der Anbauform in jeder Hinsicht Grundlage des deutschen Obst- und Gemüseanbaus ist. Das Schulobst- und Gemüseprogramm der EU ist zudem ein wichtiger Schritt zu einer Verbesserung des bewussten Umgangs mit gärtnerischen Produkten.

Weiterlesen …
ZVG-Pressemeldung

Ein wichtiger Impulsgeber für die Stadtgründebatte

20.04.2016
Grüne Charta von der Mainau wurde vor 55 Jahren unterzeichnet

(ZVG) Vor 55 Jahren, am 20. April 1961, wurde die „Grüne Charta von der Mainau“ unterschrieben. Die Forderungen der Charta nach einer pflegerischen, gestaltenden und planerischen Naturschutzarbeit sind in der aktuellen Debatte um Stadtgrün aktueller denn je.

Weiterlesen …
ZVG-Pressemeldung

ZVG warnt vor bürokratischem Aufwand für deutsche Pflanzenzüchter

20.04.2016
Bundesministerin Hendricks übergibt heute die Ratifizierungsurkunde an die Vereinten Nationen zum Nagoya-Protokoll

(ZVG) Anlässlich der heutigen Übergabe der Ratifizierungsurkunde zum Beitritt Deutschlands zum Nagoya-Protokoll an die Vereinten Nationen in New York durch Bundesministerin Dr. Barbara Hendricks warnt der Zentralverband Gartenbau e. V. (ZVG) vor zunehmenden bürokratischem Aufwand für deutsche Pflanzenzüchter und betont die Bedeutung des Züchtungsvorbehaltes. Grundsätzlich begrüßt der ZVG das Ziel des Nagoya-Protokolls.

Weiterlesen …
ZVG-Pressemeldung

ZVG erwartet positives Votum von der EU-Kommission

14.04.2016
EU-Parlament empfiehlt mit knapper Mehrheit eine Neuzulassung von Glyphosat

(ZVG) Mit knapper Mehrheit hat sich das EU-Parlament für eine Verlängerung des Wirkstoffes Glyphosat um sieben Jahre ausgesprochen. Das Parlament erkennt damit zumindest teilweise die wissenschaftlichen Bewertungen der Europäischen Lebensmittelbehörde (EFSA) und des Bundesinstitutes für Risikobewertung (BfR) an.

Weiterlesen …
ZVG-Pressemeldung

BDC-Schulprojekt als vorbildliche Aktion zur Ernährungs- und Naturbildung

29.03.2016
Speisepilzbox mit überragender Nachfrage

(ZVG) Mit über 1.000 versandten Pilzboxen für die Kultivierung von Champignons in der Schule ist die Zielmarke des Bund Deutscher Champignon- und Kulturpilzanbauer (BDC) e.V. im Zentralverband Gartenbau e. V. (ZVG) bereits jetzt übertroffen. ZVG-Generalsekretär Bertram Fleischer lobt das Schulprojekt als vorbildliche Aktion für die Ernährungsbildung von Kindern.

Weiterlesen …
ZVG-Pressemeldung

Deutsche Friedhofskultur auf dem Weg zum immateriellen Kulturerbe in Deutschland

24.03.2016
Bewerbung in der engeren Wahl der Deutschen UNESCO-Kommission

(ZVG/BdF) Die zuständige Hamburger Kulturbehörde hat sich für den vom Zentralverband Gartenbau e. V. (ZVG) unterstützten Antrag, die deutsche Friedhofskultur in die UNESCO-Liste des immateriellen Kulturerbes aufzunehmen, ausgesprochen und an die Kultusministerkonferenz weitergeleitet. Damit ist die Friedhofskultur-Bewerbung jetzt in der engeren Wahl der Deutschen UNESCO-Kommission (DUK), die voraussichtlich in einem Jahr über Neuaufnahmen in die nationale Liste entscheiden wird.

Weiterlesen …
ZVG-Pressemeldung

„Unternehmer werden unter Generalverdacht gestellt“

18.03.2016
BMF stellt Referentenentwurf zur Bekämpfung von Manipulationen an Buchführungs- und Kassendaten vor

(ZVG) Anlässlich des heute vorgelegten Referentenentwurfs des Bundesfinanzministeriums (BMF) zur Bekämpfung von Manipulationen an Buchführungs- und Kassendaten bewertet der Zentralverband Gartenbau e.V. (ZVG) die verpflichtende Einführung von technischen Neuerungen als unverhältnismäßig. Laut Referentenentwurf sollen elektronische Kassen in Deutschland bis 2019 verpflichtend auf ein neues System umgestellt werden.

Weiterlesen …
ZVG-Pressemeldung

Aufklärung statt Irreführung

17.03.2016
ZVG: Die Ergebnisse der BfR-Umfrage zur Wahrnehmung von Risiken durch Pflanzenschutzmittel sind besorgniserregend

(ZVG) Der Zentralverband Gartenbau e.V. (ZVG) nennt die Ergebnisse der Umfrage des Bundesinstituts für Risikobewertung (BfR) „BfR-Verbrauchermonitor Spezial“ besorgniserregend. Laut BfR habe die Umfrage zur Wahrnehmung gesundheitlicher Risiken durch Pflanzenschutzmittel ergeben, dass beim Verbraucher nach wie vor ein völlig verzerrtes Bild zu den mit Pflanzenschutzmitteln verbundenen Risiken bestehe.

Weiterlesen …
ZVG-Pressemeldung

„Frankfurter Grüne Soße“ offizielle regionale Spezialität

10.03.2016
ZVG: Regionale Qualitätsprodukte sind schützenswert

(ZVG) „Die Frankfurter Grüne Soße“, mit sieben Frischkräutern ist am gestrigen Mittwoch, 09. März 2016, von der EU-Kommission als geschützte geografische Angabe (g.g.A.) eingetragen worden. Der Zentralverband Gartenbau e.V. (ZVG) begrüßt die Entscheidung als wichtigen Schritt zum Schutz regionaler Qualitätsprodukte gegen Missbrauch und Nachahmung der Produktbezeichnung.

Weiterlesen …
ZVG-Pressemeldung

„Schlechter Tag für staatliche Bewertungsbehörden“

09.03.2016
ZVG reagiert mit Unverständnis auf die Enthaltung der Bundesregierung bei EU-Probeabstimmung zur Glyphosatzulassung

(ZVG) Mit Unverständnis hat der Zentralverband Gartenbau e. V. (ZVG) auf die Enthaltung der Bundesregierung bei der gestrigen Probeabstimmung im Fachausschuss der EU-Kommission zur Verlängerung des Wirkstoffes Glyphosat reagiert. ZVG-Generalsekretär Bertram Fleischer sieht die wissenschaftliche Reputation von EFSA und BfR beschädigt.

Weiterlesen …
© Zentralverband Gartenbau e.V.